Schach

Schach

Dame, König, Schach – das strategische Brettspiel online


Die Regeln für Schach online spielen sind einfach erklärt und wenn sie eingehalten werden, gestaltet sich das Spiel schnell zu einem spannendem Strategiespiel.

Das beliebte Brettspiel Schach kostenlos spielen

Das Brettspiel Schach online kostenlos spielen gehört zu den strategischen Spielen, die auf der ganzen Welt von Menschen aller Altersgruppen gespielt werden. Schach kostenlos spielen ist ein Spiel für zwei Spieler, die auf einem Schachbrett nach bestimmten Spielregeln mit je 16 Figuren gegeneinander spielen. Das Ziel des Schachspiels ist es, den gegnerischen König zu schlagen. Eigentlich wird er nicht wirklich geschlagen, denn wenn er nicht auf ein Feld ziehen kann, das von einer gegnerischen Figur nicht bedroht wird, ist er schachmatt und das Schach online kostenlos spielen zu Ende.

Die Basisregeln als Grundlage für Schach online spielen

Um Schach online kostenlos spielen richtig zu erlernen, sollte man sich mit den Basisregeln vertraut machen. Das Spielfeld beim Schach kostenlos spielen ist in einem 8×8 Gitternetz aus 64 Quadraten eingeteilt. Jeder Spieler zum Schach online spielen erhält 16 Figuren: 1 König, eine Dame, 2 Türme, 2 Läufer, 2 Springer und 8 Bauern. Es beginnt immer der Spieler beim Schach online spielen mit den hellen Figuren. Abwechselnd zieht jeder Spieler ein Feld weiter, darf diesen Zug allerdings, sobald er ausgeführt wurde, nicht mehr rückgängig machen. Man kann eine Figur des Gegners beim Schach online spielen schlagen, indem man seine eigene Figur auf ein Feld setzt, das von einer gegnerischen Figur besetzt ist. Die gegnerische Figur scheidet aus und muss vom Spielfeld genommen werden.

Wann ist der Gegenspieler „Schach“?

Wenn ein König von einer gegnerischen Figur bedroht wird, er aber noch auf ein unbedrohtes Feld weiterziehen kann, nennt man dies „Schach“. Kein König darf ins „Schach“ gezogen werden. Steht er jedoch dort, muss er sofort aus dem „Schach“ gezogen werden. Dafür gibt es auch beim Schach kostenlos spielen drei Möglichkeiten. Die Figur, die den König bedroht, muss geschlagen werden. Die Angriffslinie muss auch beim Schach online spielen immer blockiert werden, indem eine Figur zwischen Angreifer und König gestellt wird oder eben den König aus dem „Schach“ ziehen.

Wann ist der Gegner „Schachmatt“?

Das Ziel beim Schach online kostenlos spielen ist es, den König des Gegenspielers „Schachmatt“ zu setzen. Wenn der König nicht aus dem „Schach“ gezogen werden kann, ist er „Schachmatt“ und das Spiel beendet.

Ebenfalls sofort ist das Schach kostenlos spielen beendet, aber unentschieden bei einem „Patt“. Zu einem „Patt“ kommt es beim Schach online kostenlos spielen, wenn der Spieler einen Zug machen muss, aber keinen legalen Zug machen kann und der König allerdings nicht im „Schach“ steht.